HIN Support

Was ist der Unterschied zwischen einer persönlichen und einer Team-Identität?

HIN Mitglieder erhalten elektronische Identitäten (eIDs). Dabei wird zwischen persönlichen und Team-Identitäten unterschieden. Die Sicherheit und Verschlüsselung des E-Mail-Verkehrs von HIN Mitgliedern ist immer gewährleistet, unabhängig von der Art der eID.

Persönliche Identität

  • Eine persönliche eID ist vergleichbar mit einem Ausweisdokument, einfach im digitalen Kontext. Nur eine einzige Person ist berechtigt, die persönliche eID zu nutzen.
  • Die E-Mailadresse zu einer persönlichen eID lautet zum Beispiel max.mustermann@hin.ch.
  • Die Prüfung der Authentizität des ID Halters erfolgt mittels einer Videoidentifikation. So wird sichergestellt, dass die Person, welche die eID nutzt, tatsächlich die Person ist, für die sie sich ausgibt.

Team-Identität

  • Eine Team-Identität wird von mehreren Personen gemeinsam genutzt. Sie ist jedoch eindeutig einer Institution zugewiesen.
  • HIN prüft beim Ausstellen der Team eID, welchem Unternehmen diese gehört, aber nicht, welche Personen im Team sie nutzen.
  • Die E-Mailadresse zu einer Team eID lautet zum Beispiel praxis.mustermann@hin.ch.
  • Im Vergleich zur persönlichen eID verfügt die Team eID über ein tieferes Vertrauenslevel, da sie nicht eindeutig einer Person zugeordnet werden kann. Das hat zur Folge, dass der Zugriff auf besonders schützenswerte Daten mit einer solchen eID nicht möglich ist.

Der Mehrwert persönlicher eIDs

Viele Online-Anwendungen im Gesundheitswesen verlangen eine eindeutige Identifikation ihrer Nutzer. Insbesondere beim Zugriff auf besonders schützenswerte Daten ist dies auch gesetzlich verankert. Bei diesen Anwendungen ist es also Voraussetzung, dass die zugreifenden Personen eindeutig identifiziert werden können – und dies ist nur mit persönlichen eIDs möglich.

Folgende Tabelle gibt einen Überblick über wichtige Anwendungen und die für den Zugriff benötigte eID:

ApplikationPersönliche eIDTeam eID
BAG Meldeportal für Covid-Testbefunde
Covidcode-Applikation
BIT-System zum Ausstellen von Covid-Zertifikaten
Vigilance-Meldeportal von Swissmedic (ElViS)
EPD

HIN bietet Services zur einfachen Zusammenarbeit

Ein HIN Anschluss ist mehr als sicheres E-Mail. Auch viele nützlichen Services zur datenschutzkonformen einfachen Zusammenarbeit sind darin enthalten.

Folgende Tabelle gibt einen Überblick, welche Art der Identität für unsere Services benötigt wird:

ServicePersönliche eIDTeam eID
HIN Mail
E-Mails verschlüsselt versenden
HIN Teilnehmerverzeichnis
Das HIN Telefonbuch
HIN Covercard Service
Patienteninformationen via Versichertenkarte abholen
HIN Endpoint Security
Schutz vor digitalen Bedrohungen
HIN Talk
Datenschutzkonformer Messenger
HIN Sign
Elektronisches Signieren
HIN Filebox
Grosse Dateien sicher teilen

Alle HIN Services finden Sie auf unserer Webseite.

Zukunftausblick

Da die Zusammenarbeit im Gesundheitswesen im Rahmen der Digitalisierung je länger desto mehr in elektronischer Form erfolgen wird, werden persönliche eIDs in Zukunft an Relevanz gewinnen. Auch der Zugriff auf das EPD ist nur mit einer persönlichen eID möglich.

> Den zu Ihnen passenden HIN Anschluss finden Sie im Product Finder
> Mehr über eIDs im Kontext des EPD

Antworten auf häufige Fragen

Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen unserer Kunden, geordnet nach Themen:

Informationen und Links

Die wichtigsten Informationen über HIN sowie nützliche Links finden Sie hier:

Fernwartung

Bitte geben Sie die Sitzungsnummer ein

HIN Customer Service

Öffnungszeiten: Montag – Freitag 08.00 – 18.00 Uhr

HIN Mail GLOBAL Support

Für Empfänger verschlüsselter E-Mails

Adresse

Health Info Net AG
Seidenstrasse 4
8304 Wallisellen